Der Hass muss raus…

Die gute alte Hannoversche Allgemeine hat es heute Morgen einmal wieder geschafft.
In einem kleinen Zweispalter wird erklärt, dass Russland, nun wo es auf die Europa-Russland Gespräche und Treffen im Zuge der G8 zugeht (so was wie der EUASM-Gipfel), systematisch damit beginnen würde, Kritiker und Oppositionelle einzuschüchtern und vorsorglich ins Gefängnis zu sperren.
Dazu wird dann der Russland-Beauftragte der Bundesregierung zitiert, der darauf hinweist, dass Russland starker Demokratischer Intervention benötige.
Der Intervention von Ländern, die ohne überhaupt einen Definitionsansatz zu bieten, „Gewaltbereite Störer“ für 14 Tage Präemptiv ins Gefängnis stecken wollen? Oder von Ländern, in denen die Bundesanwaltschaft auch schon einmal offen zugibt, gegen das Grundgesetz zwecks der Kriminalisierung und Einschüchterung von System-Oppositionellen zu verstoßen?

Deutschland halt’s Maul, danke.


1 Antwort auf “Der Hass muss raus…”


  1. 1 ROSTOCKER JUNG 05. Juni 2007 um 10:12 Uhr

    oh ja ihr seit so geil ihr autonomen.. hahah ihr seit ne dreckige Lachnummer!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.

Empfehlungen