Bilder

Die Debatte um Unkentlichmachen von Menschen auf Demo-Pics ist ja omnipresent.
Auf Indy ist ein Foto-Beitrag aus Stuttgart, der es vormacht.
SO
Genau so und nicht anders haben Demo-Pics auszusehen.
Die Verantwortung aller ist gerade im Linken Bereich bei Demos gefordert, jedeR hat das Recht auf eine Demo zu gehen, ohne hinterher ihr/sein Gesicht auf Indymedia zu sehen.

Nur weil sowieso Gefilmt und Fotografiert wird, von Presse- und Bullenseite heißt das nicht, das „wir“ es nicht besser machen müssen.
Also entweder Kamera zuhause lassen, oder verantwortungsvoll mit Unkentlichmachung umgehen.


Empfehlungen